November

SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg

Internationale Fachmesse für elektrische Automatisierung, Systeme und Komponenten
27. bis 29. November
www.mesago.de

Valve World Expo, Düsseldorf

Internationale Fachmesse mit Kongress für Industrie-Armaturen
27. bis 29. November
www.valveworldexpo.de

Dezember

Industrials, Bern

Die Schweizer Industrieplattform der Zukunft
11. bis 14. Dezember
www.industrialis.ch

Januar

i+e 2019, Freiburg

Fachmesse der Branchen Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und industrielle Dienstleistungen
30. Januar bis 1. Februar
www.ie-messe.de

Februar

intec, Leipzig

Internationale Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik
5. bis 8. Februar
www.messe-intec.de

Z, Leipzig

Internationale Zuliefermesse für Teile, Komponenten, Module und Technologien
5. bis 8. Februar
www.zuliefermesse.de

Pumps & Valves, Zürich

Schweizer Fachmesse für Pumpen, Armaturen und Prozesse
13. und 14. Februar
www.easyfairs.com

Maintenance, Zürich

Leitmesse für industrielle Instandhaltung
13. und 14. Februar
www.easyfairs.com

Vertikalfräszentrum für die 5-Seiten-Bearbeitung.

5-Seiten-Bearbeitung in nur einer Aufspannung

Argonag ag
Obfelderstrasse 36
CH-8910 Affoltern am Albis

Telefon +41 (0)44 763 47 11
www.argonag.ch
info@argonag.ch

www.emco-world.com

Direktantrieb auf der Z-Achse.

Mit der neuen MAXXMILL 630 können sich EMCO-Kunden über eine flexible CNC-Vertikalfräsmaschine für die 5-Seiten-Bearbeitung freuen. In nur einer Aufspannung werden komplexe Werkstücke mit einer Kantenlänge von 445x445x290 mm effi­zient und präzise bearbeitet. Durch die kompakte Maschinenstruktur und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis sind für die Kunden weitere vorteilhafte Kosteneinsparungen möglich.

Modernes Fahrständerkonzept
5-Seiten-Bearbeitung in nur einer Aufspannung, ein kompaktes Maschinendesign, maximale Präzision, «Made in the Heart of ­Europe», modernste Steuerungstechnik bei einem gleichzeitig ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Verkaufsargumente der Maschinen sind aus technischer, qualitativer und nicht zuletzt auch aus finanzieller Sicht sehr überzeugend.
Die Maschinenstruktur in geschlossener Gusseisen- und Stahlschweisskonstruktion sorgt für maximale Stabilität und thermische Symmetrie. Kurze Kraftflüsse garantieren höchste Präzision und ausgezeichnete Oberflächenqualitäten am Werkstück. Die Späneabfuhr kann durch ein ­optional erhältliches Spänespülsystem und einen Schwenkspäneförderer erfolgen.
Abhängig von den Produktionsanforderungen stehen eine leistungsstarke mechanische Spindel mit einer maximalen Drehzahl von 12’000 min–1 und eine wassergekühlte Motorspindel mit einer maximalen Drehzahl von 15’000 min–1 zur Auswahl.
Dank des Werkzeugmagazins mit 30 einsatzbereiten Plätzen können komplexe Bearbeitungsprozesse einfach und effizient ausgeführt werden. Der Anwender kann zwischen Werkzeughaltern gemäss ISO40 und BT40 auswählen. Die Motorspindel kann ausserdem mit Anzugsbolzen nach DIN69872 sowie HSK-A63 erworben werden.
Die MAXXMILL 630 gibt es wahlweise mit modernster Steu­erungstechnik von Siemens oder Heidenhain. Die Steuerung ist auf einem ergonomisch gestaltetem Bedienpult montiert, das schräg nach vorne geneigt und mit einer Schwenkfunktion ausgestattet ist. Einfache Arbeitsabläufe sind somit garantiert.

Prozess-Assistent für Steuerung und Produktionsablauf
emcoNNECT steht für Konnektivität und Vernetzung des Produktionsumfeldes und ist ein digitaler Prozess-Assistent für die umfassende Integration von kunden- und systemspezifischen Applikationen rund um die Maschinensteuerung und den Produktionsablauf.
Der Anwender und seine Anforderungen stehen im Mittelpunkt der Bedienabläufe: dabei sollen die Arbeitsvorgänge effizienter gestaltet und die gewohnt hohe Zuverlässigkeit der Maschinen in allen Betriebsarten beibehalten werden.
Als Hardwarebasis für emco­NNECT fungiert eine 22“ Industrie-Touch-Bedieneinheit in Kombination mit einem Industrie PC (IPC). emcoNNECT kann einfach und schnell aktualisiert und konfiguriert werden und ist so für zukünftige Anforderungen bestens gerüstet.
Die Auswahl der verfügbaren Apps wird laufend erweitert. So steht zum Beispiel ab sofort die App Shopfloor Data als Option zur Maschinen- und Betriebs­datenerfassung (MDE/BDE) zur Verfügung. Mit ihr ist die umfassende Überwachung aller Maschinen und Organisation der Abläufe im Produktionsbereich gegeben. Dieses Produkt zeichnet insbesondere auch die Maschinen- und Herstellerunabhängigkeit sowie der mobile Zugriff auf den Maschinenstatus per Smartphone oder Tablet aus. In Vorbereitung befindet sich eine App für gezielte, vorbeugende Wartungen – Guardian –, um die Maschinen-Stillstandzeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Topaktuelle Steuerungstechnik
emcoNNECT ist bei allen Maschinen mit Siemens Steuerung 840D sl in der Standardausführung enthalten. Nach Abschluss der aktuell laufenden Entwicklungen für HEIDENHAIN 640 und FANUC 31i ist emcoNNECT durchgängig auf allen Steuerungsplattformen verfügbar.
Selbstverständlich gilt der EMCO-Grundsatz «Made in the Heart of Europe» auch für die MAXXMILL 630. In Zusammenarbeit mit europäischen Markenherstellern, die die höchsten Anforderungen in Bezug auf Qualität, Produktivität und Effizienz erfüllen, werden die Maschinen komplett in Mitteleuropa entwickelt und produziert.
Die MAXXMILL 630 ist das ideale Vertikalfräszentrum für die 5-Seiten-Bearbeitung von Werkstücken in kleinen oder mittelgrossen Losgrössen. Folglich eignet sich die Maschine insbesondere für Lohnfertiger, Industrieunternehmen wie beispielsweise Automobilzulieferer, die allgemeine mechanische Fertigung und fortgeschrittene Ausbildungseinrichtungen.