August

topsoft, Zürich

Business Software und IT-Infrastruktur Messe
29. und 30. August
www.topsoft.ch

September

Drinktec, München

Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie
11. bis 15. September
www.drinktec.com

ineltec, Basel

Messe für intelligente Gebäudetechnologie
12. bis 15. September
www.ineltec.ch

EMO, Hannover

Weltleitmesse der Metallbearbeitung und internationaler Branchentreff
18. bis 23. September
www.emo-hannover.de

Swiss Medtech Expo, Luzern

Branchentreffpunkt für Medizintechnikunternehmen
19. und 20. September
www.medtech-expo.ch

Composites Europe, Düsseldorf

Europäische Fachmesse und Forum für Verbundwerkstoffe, Technologie und Anwendungen
19. bis 21. September
www.composites-europe.com

Schweissen & Schneiden, Düsseldorf

Weltleitmesse für Fügen, Trennen, Beschichten
25. bis 29. September
www.schweissen-schneiden.com

Oktober

ILMAC, Lausanne

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie
4. und 5. Oktober
www.ilmac.ch

Neue Eck- und Schaftfräser DiPosEco.

Hohe Wirtschaftlichkeit

Schnegg-Tools AG
Keltenstrasse 35
CH-2563 Ipsach

Telefon +41 (0)32 333 70 33
www.schnegg-tools.ch
info@schnegg-tools.ch

www.ingersoll-imc.de

Die im vorigen Jahr vorgestellte DiPosEco-Serie für die Wendeschneidplatte WNMU06 hat durch ihre Vielseitigkeit, Wirtschaftlichkeit und Produktivität auf Anhieb bei vielen Anwendungen in der Praxis überzeugt.

Noch effektiver
Ingersoll erweitert dieses Produktprogramm nun um eine weitere kleinere WNMU04 Wendeschneidplatte. Die neue Wendeschneidplatte ist für eine max. Schnitttiefe von 3,8 mm ausgelegt und erzeugt, wie die grössere Version, eine 90° Schulter.
Alle positiven Eigenschaften der DiPosEco-Serie können nun bei Schaftfräsern noch effektiver zur Geltung kommen, da die kleinere Wendeschneidplatte hier nun attraktivere Zähnezahlen ermöglicht. Ausserdem können – bei grosser Weichschneidigkeit – durch die stabile Wendeplattengeometrie hohe Zahnvorschübe umgesetzt werden.

Hohe Wirtschaftlichkeit und Produktivität
Die 6-schneidige Wendeschneidplatte sowie die Tauchfähigkeit sind auch bei der neuen, kleineren Serie erhalten geblieben. Die DiPosEco-Werkzeuge für die WNMU04 sind als Eckfräser mit Fräseraufnahme nach DIN 8030 im Bereich von Ø 32 bis 63 mm verfügbar. Werkzeuge in enger und weiter Teilung ermöglichen die optimale Anpassung an die Zerspanungsaufgabe.
Weiterhin sind Schaftfräser mit TopOn-Einschraubanschluss beziehungsweise Weldon-Schaft im Ø von 16 bis 40 mm Teil des Standardprogrammes.