Januar

Euroguss, Nürnberg

Internationale Fachmesse für Druckguss: Technik, Prozesse, Produkte
16. bis 18. Januar
www.euroguss.de

Februar

Maintenance, Zürich

Leitmesse für industrielle Instandhaltung
7. und 8. Februar
www.easyfairs.com

Solids, Zürich

Leitmesse für Granulat-, Pulver- und Schüttguttechnologien
7. und 8. Februar
www.easyfairs.com

EMV, Düsseldorf

Internationale Fachmesse und Kongresse für Elektromagnetische Verträglichkeit
20. bis 22. Februar
www.mesago.de

METAV, Düsseldorf

Internationale Messe für Technololgien der Metallverarbeitung
20. bis 24. Februar
www.metav.de

INservFM, Frankfurt a.M.

Messe und Kongress für Facility Management und Industrieservice
27. Februar bis 1. März
www.inservfm.de

März

Internationale Eisenwarenmesse, Köln

Messe mit den Produktkategorien Werkzeuge, Industriebedarf, Befestigungs- und Verbindungstechnik, Beschläge, Bau- und Heimwerkerbedarf
4. bis 6. März
www.eisenwarenmesse.de

AM Expo, Luzern

Internationale Fachmesse für additive Fertigung
6. und 7. März
www.am-expo.ch

Untersuchungen am wbk Institut für Produktionstechnik in Karlsruhe belegen, dass sich die Werkzeugstandzeiten in der Volumenzerspanung mit TENDO E compact um bis zu 300 Prozent verlängern lassen. Die simultane Kegel- und Plananlage erschliesst dieses Potenzial nun auch auf Maschinen mit Steilkegelschnittstelle.

Maximale Performance auf Steilkegel­schnittstellen

SCHUNK Intec AG
Im Ifang 12
CH-8307 Effretikon

Telefon +41 (0)52 354 31 31
www.ch.schunk.com
info@ch.schunk.com

Auf Maschinen mit BT-Plananlagen-Schnittstelle ermöglicht SCHUNK TENDO E compact BT Dual Contact mit einer simultanen Kegel- und Plananlage eine maximale Performance.

Speziell für Maschinen mit BT-Plananlagen-Schnittstelle bietet der Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme SCHUNK das Hochleistungs-­Hydro-Dehnspannfutter SCHUNK TENDO E compact ab sofort auch in einer Version für die simultane Kegel- und Plananlage an, die die bekannte Schwäche der Steilkegelschnittstelle voll kompensiert. Mit ihm lassen sich die Performance-Potenziale der Maschine voll ausschöpfen.
Wer bislang mit Steilkegelaufnahmen besonders effizient und wirtschaftlich zerspanen wollte, stiess schnell an Grenzen. Mit zunehmender Umdrehungszahl wei­tet sich der Spindeldorn und die Kontaktfläche zwischen Werkzeugaufnahme und Spindel verringert sich. Die Folgen dieser ­Instabilität sind gravierend: Das System aus Maschine, Werkzeughalter und Werkzeug beginnt zu vibrieren, die Kraftübertragung leidet, Präzision und Oberflächengüte am Werkstück gehen verloren und die Werkzeuge verschleissen schnell. Maschinen mit BT-Plananlagen-Schnittstelle können diese Schwäche in Kombination mit SCHUNK TENDO E compact BT-DC Hydro-Dehnspannfuttern vollständig eliminieren: Das ­Kegel- und Plananlagensystem schliesst die schnittstellenbedingte Lücke zwischen Werkzeugflansch und der Stirnseite der Maschinenspindel, sodass es zu einem präzisen Dualkontakt der Spindel am Kegel sowie an der Stirnfläche des Werkzeughalters kommt. Zugleich verhindert das System ein zu weites Zurückziehen des Werkzeughalters in die Maschinenspindel und schliesst eine Bewegung entlang der Y-Achse aus. Auf diese Weise werden die Radialsteifigkeit und Vibrationsfestigkeit des Gesamtsystems maximiert und liegen zum Teil über den Werten ­anderer genormter Maschinenschnittstellen.

Erstklassige Qualität und Performance
TENDO E compact BT Dual Contact vereint hohe Spannkräfte und eine exzellente Schwingungsdämpfung mit einer ausserordentlichen Biege- und Torsionsfestigkeit. Bei exzellenter Bearbeitungsqualität und Präzision lassen sich die Schnittwerte spürbar erhöhen und so die Bearbeitungszeit und die Kosten redu­zieren. Vergleichbar mit einem Stossdämpfer federn die weltweit kräftigsten Hydro-Dehnspannfutter Vibrationen zuverlässig ab und sorgen für einen ruhigen und ­exakten Eingriff der Schneide. In der Schwerzerspanung sowie bei Bohr- und Reibarbeiten profitieren Anwender von extrem hohen Oberflächengüten. Vor allem die geometrische 3D-Präzision von Form und Gesenk wird wesentlich verbessert. Zudem sorgt die hohe Rundlauf- und Wechselwiederholgenauigkeit an der Spindelschnittstelle für lange Werkzeugstandzeiten, für eine maximale Schonung der Spindel sowie für eine hohe Prozesssicherheit.

Bis zu 60 Prozent höhere Drehmomente
Mit einer dauerhaft präzisen Rundlaufgenauigkeit < 0,003 mm bei einer Ausspannlänge von
2,5 x D und einer Wuchtgüte von G 2,5 bei 25000 min–1 fügt sich SCHUNK TENDO E compact BT Dual Contact nahtlos in das ­bewährte Hydro-Dehnspannprogramm von SCHUNK ein. Seine Spannkräfte liegen rund 20 Prozent über denen konventioneller Hydro-Dehnspannfutter. Verglichen mit herkömmlichen Hydro-Dehnspannfuttern überträgt TENDO E compact bis zu 60 Prozent höhere Drehmomente. Zum schnellen Werkzeugwechsel genügt ein Sechskantschlüssel. Spannen lassen sich alle handelsüblichen Schafttypen, also auch Weldon- oder Whistle-Notch-Schäfte. Über Zwischenbüchsen kann der Spanndurchmesser flexibel reduziert werden. SCHUNK TENDO E compact BT-DC gibt es im ersten Schritt für Plananlagen-Schnittstelle auf Basis von BT 30 (Ø 12 und 20 mm) sowie BT 40 (Ø 12 und 20 mm).