September

EMO, Hannover

Weltleitmesse der Metallbearbeitung und internationaler Branchentreff
16. bis 21. September
www.emo-hannover.de

Ceramitec, München

Internationaler Treffpunkt für die Keramikbranche
19. und 20. September
www.ceramitec.com

Experience Additive Manufacturing, Augsburg

Internationaler Multi-Location-Event für Additive Fertigung
24. bis 26. September
www.experience-am.com

ILMAC, Basel

Fachmesse für Prozess- und Labortechnologie
24. bis 27. September
www.ilmac.ch

Oktober

MOTEK, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik
7. bis 10. Oktober
www.motek-messe.de

Bondexpo, Stuttgart

Fachmesse für industrielle Klebetechnologie
7. bis 10. Oktober
www.bondexpo-messe.de

MSV, Brünn

Internationale Maschinenbaumesse
7. bis 11. Oktober
www.bvv.cz/de/msv

DeburringEXPO, Karlsruhe

Fachmesse für Entgrattechnologie und Präzisionsoberflächen
8. bis 10. Oktober
www.deburring-expo.de

Das neue SRC-610-System von Legend Laser kann komplexe Blechteile mit einer Genauigkeit von ±10 Mikron schneiden.

Genauigkeit von ±10 Mikron

NUM AG
Battenhusstrasse 16
CH-9053 Teufen

T +41 (0)71 335 04 11
www.num.com
sales.ch@num.com

Der Werkzeugwechsler dient dem schnellen und präzisen Austausch von Werkzeugen
der Bohranlage, um Ungenauigkeiten und technische Verzögerungen zu vermeiden.

Der taiwanesische Lasermaschinenhersteller Legend Laser, Inc. hat in Zusammenarbeit mit NUM Taiwan ein einzigartiges Mehrachssystem für das Feinschneiden von Dünnblechteilen entwickelt. Basierend auf der neusten Generation der Flexium+ CNC-Plattform von NUM, kombiniert das System hochdynamische Linearmotoren mit einem gepulsten Faserlaser und ist speziell für den 24/7-Betrieb
in einer Standardproduktionsumgebung konzipiert.
Legend Laser wurde 1995 gegründet und hat sich auf die Entwicklung und Herstellung ­einer breiten Palette von Lasermarkierungs-, Mikrobearbeitungs- und Mikrorohrbearbeitungssystemen spezialisiert. Zunächst auf den heimischen und chinesischen Markt konzentriert, bedient das Unternehmen heute einen weltweiten Kundenstamm.

Aussergewöhnliche Schnittgenauigkeit
Der neue Präzisionsblechschneider SRC-610 von Legend Laser ist ein 3-Achsen-System mit einem Arbeitsbereich von 1000×600 mm und einer Durchgangshöhe von 150 mm über dem Arbeitstisch. Er beruht auf einer Plattform mit hoher Trägheit, welche eine massive Granitbasis mit einem starren Metallrahmen umfasst. Um ein reibungsloses, gratfreies Schneiden zu gewährleisten und eine wärmebedingte Verformung dünner, metallischer Werkstücke zu vermeiden, ist die Leistungsabgabe des gepulsten Faserlasers vollständig mit dem Schneidvorgang synchronisiert. Der Laser hat eine Spitzenleistung von 1,5 kW und kann Bleche mit einer Dicke zwischen 20 µm (0,02 mm) und 1000 µm (1 mm) bei Geschwindigkeiten von wenigen Millimetern pro s bis zu 100 mm/s schneiden.
Die SRC-610 eignet sich neben Blechen auch zum Schneiden und Bohren von Keramik- und Saphirplatten. Dank der hohen Dynamik und der stufenlosen Laserleistung ist das System in der Lage, eine aussergewöhnliche Schnittgenauigkeit von nur ±10 Mikron (10 µm oder 0,01 mm) zu erreichen.

Hochpräzis positionieren
Die X- und Y-Achsen des Systems, welche die Querbewegung des Blechwerkstücks beziehungsweise des Laserschneidkopfes steuern, sind in der Lage, sehr schnell zu beschleunigen beziehungsweise zu verzögern und hochpräzise zu positionieren. Beide Achsen verfügen über linear Motoren, die von den NUM-Servoverstärkern NUMDrive X angetrieben werden.
Die Z-Achse, welche die vertikale Höhe des Laserschneidkopfes und damit den Abstand zum Werkstück steuert, verwendet einen bürstenlosen AC-Servomotor der Baureihe NUM BHX und ­einen Servoverstärker NUMDrive X. Der Abstand zwischen dem Laserschneidkopf und dem Werkstück wird während des gesamten Schneidevorgangs durch die Verwendung einer einzigartigen «Dynamic Operator»-Funktion (DO) in der Flexium-Software von NUM sehr präzise gesteuert. Dabei werden spezielle, schnelle Berechnungs- und Kommunikationsmöglichkeiten eingesetzt, die es ermöglichen, ereignisgesteuerte Maschinenzyklen in den Echtzeit-CNC-Kernel zu integrieren.
NUM liefert Legend Laser eine komplette CNC-Lösung für sein Präzisionsblechlaserschneidsystem SRC-610. Dazu gehören neben dem CNC-System Flexium+ 8 und den Servoverstärkern NUMDrive X ein spezielles HMI (Human-Machine-Interface) für das Laserschneiden, die SPS Software, speziell entwickelte Makros in der CNC und die Inbetriebnahme des Systems.