Oktober

Fakuma, Friedrichshafen

Internationale Fachmesse für Kunststoffverarbeitung
17. bis 21. Oktober
www.fakuma-messe.de

parts2clean, Stuttgart

Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung
24. bis 26. Oktober
www.parts2clean.de

Euromold, München

Internationale Fachmesse für Werkzeug-, Modell und Formenbau, Design, Additive Fertigung und Produktentwicklung
24. bis 26. Oktober
www.euromold.com

Airtec, München

Internationale Zulieferermesse für Luft- und Raumfahrt, B2B-Meetings und Kongresse
24. bis 26. Oktober
www.airtec.aero

November

Blechexpo, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung
7. bis 10. November
www.blechexpo-messe.de

Schweisstec, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Fügetechnologie
7. bis 10. November
www.schweisstec-messe.de

Compamed, Düsseldorf

High tech solutions for medical technology
13. bis 16. November
www.compamed.de

formnext, Frankfurt a.M.

Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung und additive Fertigungstechnologie
14. bis 17. November
www.messefrankfurt.com

Höchster Qualitätsstandard durch 100 Prozent Eigenfertigungstiefe.

Einstechsysteme – hohe Flexibilität

Gühring (Schweiz) AG
Grundstrasse 16
CH-6343 Rotkreuz

Telefon +41 (0)41 798 20 80
www.guehring.ch
info@guehring.ch

Hohe Flexibilität hinsichtlich kundenspezifischen Sonder- und Problemlösungen.

Mit seinen neuen Einstechsystemen erweitert Gühring das Produktportfolio um stehende Werkzeuge für die Drehbearbeitung. Zusätzlich zu dem weltweit umfangreichsten Programm an rotierenden Zerspanungswerkzeugen ergänzt das Unternehmen den Themenbereich Dreh- und Einstechwerkzeuge mit den Systemen Typ 104/106 für die Innen- und Axialbearbeitung in kleinen Bohrungen sowie dem System 305 für die Aussen-/Innen- und Axialbearbeitung für Standard- und Formeinstiche bis Stechtiefen 5 mm.

Wirtschaftliches Preis-Leistungs-Verhältnis
Gühring ist somit in der Lage, im Bereich der Bohrungsbearbeitung im kleinen Durchmessersegment für die Drehbearbeitung komplette Systemlösungen anzubieten. Zusätzlich zu den bestehenden Kernanwendungen Bohren, Senken, Reiben und Fräsen sind mit der Erweiterung der Produktgruppe Einstechsysteme von nun an auch Operationen wie Ausdrehen und Profilieren, Einstechen, Gewindedrehen und Nutstossen möglich. Diese Bearbeitungen folgen in der Regel einem Bohrprozess, womit sich Gühring einmal mehr als Komplettanbieter auf dem Markt der Metallzerspanung positioniert.

Portfolio, Branchen und Anwender
Neben einem sehr umfangreichen Standardprogramm an Klemmhaltern, Schneideinsätzen und Wendeschneidplatten gilt es, vor allem kundenspezifische Anforderungen zu analysieren und flexible sowie wirtschaftliche Sonderlösungen umzusetzen. Vor allem in der Automobilindustrie, im allgenmeinen Maschinenbau, der Lohnfertigung und in der ­Hydraulik-, Pneumatik-, Steuer- und Regelungstechnik baut Gühring getreu dem Motto «Alles aus einer Hand» mit den Einstechsystemen seinen Stand als Komplettzulieferer weiter aus. Ob bei kleinen und mittleren Losgrössen oder für kundenspe­zifische Sonderlösungen in der Serienfertigung: die hohe Eigenfertigungstiefe – von der Hartmetallherstellung bis zur hauseigenen Beschichtung, die eigene Entwicklung und Konstruktion und der Kundenservice durch Produktspezialisten – machen Gühring Einstechsysteme einzigartig.

Das neue gredoc-Modul Spannzange mit austauschbarer Alu-Spannzange zur selbsttätigen Bearbeitung konturierter, formschlüssiger (Form)Spannelemente.