Februar

Logimat, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss
19. bis 21. Februar
www.logimat-messe.de

Turning Days, Friedrichshafen

Fachmesse für Hersteller von Präzisionsteilen
19. bis 22. Februar
www.turning-days.de

FMB Süd, Augsburg

Zuliefermesse Maschinenbau
20. und 21. Februar
www.fmb-sued.de

März

BLE.CH, Bern

Branchentreffpunkt für das metallverabeitende Gewerbe der Schweiz
5. bis 7. März
www.ble.ch

AM Expo, Luzern

Internationale Fachmesse für additive Fertigung
12. und 13. März
www.am-expo.ch

all about automation, Friedrichshafen

Automatisierungsmesse in der Vierländerregion
12. und 13. März
www.automation-friedrichshafen.com

Fastener Fair, Stuttgart

Internationale Fachmesse für die Verbindungs- und Befestigungsbranche
19. bis 21. März
www.fastenerfair.com

LOPEC, München

Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik
19. bis 21. März
www.lopec.com

Die neue FZ08 FX Precision+ mit berührungs- und verschleissfreien Linearantrieben wurde
für die Komplettbearbeitung von verschiedenen Bauteilen entwickelt.

Massstab für die hochproduktive Stahlzerspanung

CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG
Kreuzstrasse 75
D-78532 Tuttlingen

Telefon +49 (0) 7461/940-0
www.chiron.de
info@chiron.de

Interessenten für die stückkostengünstige Präzisionsfertigung auf nur 3,1 m2 sieht CHIRON in der Automobilindustrie sowie der Medizin- und Uhrentechnik.

Die neue einspindlige FZ08 FX Precision+ ermöglicht hochpräzises, effizientes Bearbeiten von Werkstücken um bis zu 50 Prozent schneller als das Vorgängermodell – bei gleichzeitig verbesserter Oberflächenqualität. Das kompakte Bearbeitungszenter mit einem Platzbedarf von nur 3,1 m2 ist das dritte Modell, das CHIRON mit dem innovativen Antriebskonzept Precision+ ausstattet. Der Maschinenbauer spricht mit der Neuheit insbesondere Unternehmen aus der Medizin- und Uhrenbranche sowie der Automobilindustrie an, die an ­einer stückkostengünstigen Präzisionsfertigung von Bauteilen interessiert sind.
Erreicht wird der deutliche Produktivitätsgewinn durch ein neues Antriebssystem mit hochdynamischen Lineardirektantrieben in den Achsen XxYxZ. Diese arbeiten berührungslos und verschleissfrei und bewirken eine exzellente Maschinendynamik: Ein höherer Ruck und Beschleunigungswerte von 10 m/s2 in der X- und je 20 m/s2 in der Y- und Z-Achse sorgen dafür, dass die Vorschubgeschwindigkeit schneller erreicht wird. Zudem steigen Regelgüte und Oberflächenqualität.
Auch die Eilganggeschwindigkeit erhöht sich: Je 75 m/min in der X- und Y-Achse sowie 100 m/min in der Z-Achse sind nun möglich. Die A- und C-Achsen werden von hochdynamischen Torquemotoren angetrieben. In lediglich 1,9 s läuft die Spindel hoch, zerspant wird mit einer Leistung von 14 kW und einem maximalen Drehmoment von 7 Nm. Die nötige Steifigkeit erlangt das in Hinblick auf Kundenwünsche konzipierte Bearbeitungszentrum durch eine robuste Stahl-Schweisskonstruktion mit optimierten Strukturbauteilen und einem Untergestell aus Mineralguss. In die Z-Achse wurde ein hydraulischer Gewichtsausgleich integriert. Zudem sind alle An­triebe sowie die Spindel mit einer Wasserkühlung versehen.

Rascher Werkzeugwechsel
Zur hohen Produktivität des Bearbeitungszentrums tragen unter anderem Span-zu-Span-Zeiten von 2,3 s und Werkzeugwechsel binnen 0,8 s bei. Das Magazin mit Platz für bis zu 96 Werkzeuge HSK-A 40 befindet sich an der linken Seite der Maschine und ist von aussen durch eine Beladeschleuse mit Eingabebildschirm erreichbar. So können Werkzeuge für komplexe Bearbeitungen hauptzeitparallel ausgetauscht werden.

Automationslösungen leicht nachrüstbar
Zahlreiche Ausstattungsoptionen wie eine Kühlmittelaufbereitung, eine nahezu hauptzeitparallele Werkzeugbruchkontrolle, ein stationäres 3D-Tastsystem und verschiedene High Speed-Pakete stehen zur Verfügung, um die FZ08 FX Precision+ für individuelle Anforderungen anpassen zu können.
Ausserdem lässt sich die Maschine leicht für eine vollautomatische Fertigung aufrüsten. Etwa mit dem kompakten Modul «Variocell UNO», das das Bearbeitungszentrum auf weniger als
1 m2 Standfläche mit einem Handlingroboter und einem geräumigen Werkstückspeicher verbindet.
Zusätzlich integriert werden können weitere Komponenten wie beispielsweise Mess-, Einpress-, Bürst- oder Beschriftstati­onen. Als individuell konfigurierbare Automationslösung bietet CHIRON alternativ die modular aufgebaute Lösung «Variocell SYSTEM» an. Im Rahmen einer Turnkey-Lösung entwickelt CHIRON 80 zudem den kompletten Fertigungsprozess rund um die FZ08 FX Precision+.