Februar

Embedded World, Nürnberg

Internationale Weltleitmesse für Embedded-Systeme
25. bis 27. Februar
www.embedded-world.de

März

AM Expo, Luzern

Additive Manufacturing Expo
3. und 4. März
www.am-expo.ch

Command Control, München

The Leanding Summit for Cyber Security
3. und 4. März
www.cmdctrl.com

all about automation, Friedrichshafen

Automatisierungsmesse in der Vierländerregion
4. und 5. März
www.automation-friedrichshafen.com

Logimat, Stuttgart

Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss
10. bis 12. März
www.logimat-messe.de

METAV, Düsseldorf

Internationale Messe für Technologien der Metallverarbeitung
10. bis 13. März
www.metav.de

SIMODEC, La Roche-sur-Foron

Internationale Werkzeugmaschinen-Messe für Drehteile
10. bis 13. März
www.salon-simodec.com

WIN Eurasia 2020, Istanbul

Metalworking und Automation
12. bis 15. März
www.win-fair.com

Das 5-Achs-Bearbeitungszentrum VMX 60 SRTi mit integriertem Schwenktisch erhöht die Flexibilität.

Fertigungsspektrum erweitern

Josef Binkert AG
Grabenstrasse 1
CH-8304 Wallisellen

T +41 (0)44 832 55 55
www.binkertag.ch
info@binkertag.ch

www.hurco.de

Schwenkkopf der HURCO-Bearbeitungszentren VMX SRTi.

Die Bearbeitungszentren der SRTi-Reihe des Maschinenbauers HURCO sind Spezialisten für die Handhabung schwerer Präzisionsteile, an denen – trotz hohem Gewicht und überdurchschnittlicher Grösse – komplexe Konturen zu bearbeiten sind. Auf der AMB präsentierte HURCO am Beispiel des Bearbeitungszentrums VMX 60 SRTi wie grosse Verfahrwege kombiniert mit einer Schwenkkopf-Rundtisch-Konfiguration das Fertigungsspektrum effektiv erweitern. Die Konfiguration ermöglicht die horizontale Bearbeitung und eine optimale Spankontrolle. Als C-Achse unterstützt der fest integrierte Rundtisch eine unbegrenzte Winkel­bewegung.
Ein Aspekt, der die Bearbeitungszeiten verkürzt und sich ­positiv auf die Rentabilität der Maschine auswirkt, wie Michael Auer, Geschäftsführer der HURCO GmbH, erklärt: «Soll das Werkstück umrundet werden, um auf der Mantelfläche eines Zylinders zu fräsen, führt der Tisch eine kontinuierliche Drehbewegung aus.»

Nur ein Aufspannvorgang
Alle C-Achs-Rundtische der Baureihe SRTi sind unbegrenzt kontinuierlich beweglich. Der B-Achs-Schwenkkopf ermöglicht ausserdem einen Werkstückzugang bei geschwenkter Bearbeitungsebene. Das ist ein Vorteil bei der Bearbeitung komplexer Konturen, zum Beispiel bei Impellern oder Turbinen, so Michael Auer: «Umspannvorgänge kosten Zeit. Die Zeitersparnis durch nur einen einzigen Aufspannvorgang, ohne Einbussen bei der Genauigkeit, ist bei diesen häufig geforderten Kombinationsbearbeitungen ein wichtiger Wettbewerbsvorteil in der Lohnfertigung.»

Produktivitätssteigerung ­durch Beladesysteme
Die Möglichkeit personenunabhängig durch automatisierte Systeme zu beladen erhöht die Effi­zienz von HURCO-Maschinen zusätzlich. «Wir kooperieren mit verschiedenen Anbietern automatisierter Beladesysteme», berichtet Michael Auer. «So können wir unterschiedliche Kundenanforderungen für einen nachhaltigen Weg zur Produktivitätssteigerung exakt abbilden.» In der Praxis heisst das: HURCO entwickelt in Abstimmung mit Kunden eine passende Lösung bestehend aus Bearbeitungszentrum und dem Beladeroboter eines Partners. Das kann bis zur Integration einer Werkzeugmaschine in ein bestehendes, digitales Fertigungssystem gehen.
Ziel automatisierter Beladungssysteme ist die nachhaltige Kapazitätserweiterung mit der Massgabe: Kein zusätzlicher Personalaufwand für die Maschinenbedienung.